Menu:

Sponsoren:

ASVÖ-Tirol
Filcom
Bäckerei Wachtler

Letzte News:

Seite 1 von 249  > »

13.03.2020
Kategorie: Allgemein
Erstellt von: w.amort
Ab sofort wird die laufende Meisterschaft in allen Tiroler Ligen bis auf Widerruf ausgesetzt!
08.03.2020
Kategorie: Allgemein
Erstellt von: p.koppelstaetter
13 Kegel fehlten unserer Mannschaft in Hopfgarten zum Punktegewinn

Facebook

Termine:

13.3., 19:00: daheim gegen KSK Raiffeisen Ötztal
17.3., 19:00: auswärts gegen KV Schwaz III
27.3., 19:00: daheim gegen KC Rofan Jenbach
10.4., 19:00: daheim gegen ESV Wörgl

Willkommen!

15.11.2019

Zittersieg gegen KV Schwaz III


Nach durchwachsener Leistung feierte unsere Mannschaft einen knappen 5:3 Heimsieg
Kategorie: Allgemein
Erstellt von: p.koppelstaetter

Im ersten Durchgang konnte Willi Amort nicht an seine zuletzt gezeigten Leistungen anschließen und musste sich knapp mit 516:526 Kegel geschlagen geben. Dietmar Niedlich holte seinen Mannschaftspunkt nach hart umkämpften vier Sätzen mit 529:515 Kegel. Mit 1:1 Punkten und dem knappen Vorprung von vier Kegel ging es in den Mittelabschnitt. Hier spielte Werner Grünanger groß auf uns sicherte sich mit der Tagesbestleistung von 572:504 Kegel souverän seinen Punkt. Im zweiten Paar kämpfte Alex Weiss bis zum Schluss, musste seinen Punkt aber unglücklich mit 503:506 Kegel abgeben. Vor dem letzten Durchgang stand es damit 2:2 mit dem doch beruhigenden Vorsprung von 69 Kegel. Da aber sowohl Martin Holzmann als auch Peter Koppelstätter in den ersten sechzig Wurf einen rabenschwarzen Tag erwischten, schmolz der Vorsprung dahin und zur Halbzeit lag unser Team nur mehr 3 Kegel voran. Martin spielte dann in den zweiten sechzig Wurf starke 286. Er verlor zwar seinen Punkt mit 515:566 Kegel, konnte aber in den zweiten sechzig Wurf mit seinem Gegner mithalten (286:291 Kegel). Auch Peter erfing sich etwas und spielte in der zweiten Halbzeit 262. Da sein Gegner am Ende immer schwächer wurde, reichten 479:470 Kegel zum Punktegewinn und schlussendlich auch zum knappen Heimsieg. Spielbericht